Sozialversicherung

Informationsblätter 2017

Publiziert am Freitag, 3. Februar 2017

der IG BILDENDE KUNST

Sozialversicherung für Künstler_innen (Infoblatt 2017) [PDF]
Sozialversicherung und KSVF: Was ist neu 2017?  [PDF]

Geringfügigkeitsgrenze – 2017
425,70 Euro pro Monat
Mit 1. Jänner 2017 wurde die tägliche Geringfügigkeitsgrenze aufgehoben
Versicherungsgrenze SVA – 2017
5.108,40 Euro pro Jahr

Print Friendly Print Get a PDF version of this webpage PDF

Leitfaden für Anträge beim Unterstützungsfonds des KSVF

Publiziert am Donnerstag, 7. April 2016

Anfang 2015 erhielt der KünstlerInnen-Sozialversicherungsfonds (KSVF) eine zusätzliche Aufgabe: die Einrichtung eines Unterstützungsfonds für KünstlerInnen in Not. Der Unterstützungsfonds wurde zügig realisiert, Richtlinien verfasst, im Juni 2015 fand die erste Beiratssitzung statt – Anfangs vierteljährlich, seit Herbst 2015 mittlerweile monatlich. Der Kulturrat Österreich ist mit einer Stimme im vierköpfigen Beitrag kontinuierlich vertreten. Aus dem Wissen um die Praxis im Unterstützungsfonds, aber auch aus der Beratungspraxis der Interessenvertretungen wird allerdings deutlich, dass es noch einige Anlaufschwierigkeiten gibt. Vor allem sind viele KünstlerInnen noch nicht ausreichend informiert über die Existenz des Unterstützungsfonds bzw. über die konkreten Voraussetzungen und Abläufe für den Erhalt einer Unterstützung. Jedenfalls gibt es derzeit noch viel weniger Anträge an den Unterstützungsfonds als Notlagen unter KünstlerInnen …

Der Kulturrat Österreich veröffentlicht daher die Erstversion eines Leitfadens für einen Antrag beim Unterstützungsfonds.
LINK: Leitfaden
(mehr…)

Print Friendly Print Get a PDF version of this webpage PDF

SVA und KSVF

Publiziert am Donnerstag, 28. Januar 2016

Versicherungspflicht für Neue Selbständige – § 2 Abs. 1 Z 4 GSVG
– (im Inland) selbständig erwerbstätigen Personen, die
– aufgrund einer betrieblichen Tätigkeit
– Einkünfte aus selbständiger Arbeit und/oder Gewerbebetrieb erzielen (über Versicherungsgrenze),
– wenn aufgrund dieser betrieblichen Tätigkeit nicht bereits eine
Pflichtversicherung nach diesem Gesetz oder einem anderen
Bundesgesetz in dem entsprechenden Versicherungszweig
eingetreten ist.
Es gibt keine spezielle Künstlerversicherung
Unter bestimmten Voraussetzungen leistet der Künstler-Sozialver-
sicherungsfonds (K-SVF) Zuschüsse zu den Sozialversicherungs-
beiträgen

Versicherungsgrenze – ab 01.01.2016 nur mehr eine Grenze:
€ 4.988,64 (mehr…)

Print Friendly Print Get a PDF version of this webpage PDF